KEYBOARD - eins für alles
Unterrichtszeit: wöchentlich 45 oder 60 min bzw. 14tägige Doppelstunden

Hier verbinden sich auf interessante Art musikalische Ambitionen mit der Arbeit am „Musik-Computer“ Keyboard. Was aber nicht heißt, daß das Instrument „von allein spielt“. Auch der Keyboarder muß erst sein musikalisches Handwerkszeug beherrschen, ehe er mit der Technik den ergänzenden Schliff geben kann.
Neben der spielerischen Ausbildung kommen schon bald die Arbeit mit der „virtuellen Band“ oder dem „virtuellen Orchester“ und das Erstellen und Bearbeiten eigener Arrangements hinzu. 
Wer interessiert ist, hat weiterführend die Möglichkeit, sich bei Herrn Knut Franke in Engelsdorf (www.musikunterricht-franke.de) mit Studioarbeit, Video und Audio, vertraut zu machen.
http://www.musikunterricht-franke.deshapeimage_6_link_0
Kontakt:

musictaste@gmx.de

Tel.: 0341 / 23 27 326mailto:musictaste@gmx.deshapeimage_10_link_0
weiterBuhne.html
zurückKonzept.html
Unternehmen proAkteurhttp://www.proakteur.de/shapeimage_13_link_0